Springe zu: Inhalt

Casa-Prima.com - Kartäuser Katzen

Inhalt


Impfen mit Verstand

Vor der Abgabe sind unsere Kitten mehrfach und zusammen mit der Mutterkatze entwurmt. Sie besitzen die Grundimmunisierung plus zwei weitere Folgeimpfungen. Jedes Kitten trägt einen Microchip, der durch den Tierarzt implantiert wurde. Alles im blauen EU-Heimtierausweiss dokumentiert.

<
Krankheit Grundimminisierung 1. Impfung Grundimmunisierung 2. Impfung plus
3. Impfung
Wiederholungsimpfung
Katzenseuche 8/9.. Woche 12./13./16.Woche jährlich
Katzenschnupfen 8/9. Woche 12./13./16.Woche jährlich
Tollwut ab den 3. Lebensmonat jährlich, bei Katzen mit Freigang, je nach Impfstoff und Hersteller alle 3 Jahre
Leukose nie vor der 16. Woche 3-4 Wochen später. Auffrischung, danach 1x jährlich sollte die Katze mit Freigang auf jeden Fall haben, auch wenn Sie nur gelegentlich in den Garten, auf den Balkon oder die Terrasse darf
Entwurmung Trächtige Katzen und Muttertiere bereits vor der Geburt, danach zusammen mit den Kitten Katzenwelpen 14 Tage nach der Geburt, danach mit zwei wöchigen Wiederholungen bis zum 5. Lebensmonat Katzen über dem 5. Lebensmonat:
4x jährlich bei Freigängern;
1-2x jährlich bei Wohnungskatzen

Katzenimpfstoffe und noch mehr wissenswertes

| Zum Seitenanfang

Wenn Sie schon immer einmal wissen wollten was hinter den Impfstoffnamen steht, hier können Sie nachlesen Paul-Ehrlich-Institut - Katzenimpfstoffe.

Für Katzenhalter noch mehr Wissenswertes beim  Tieraerzteverband